Die letzten Einsätze

19.09.2018
Fehlalarm
Brandgeruch kein Rauch sichtbar
18.09.2018
Hilfeleistung
Verkehrsunfall eingeklemmte Personen
12.09.2018
Fehlalarm
Privater Rauchmelder

Nächsten Termine

Anmeldung


Hilfeleistung
Kurzbericht: LKW Unfall ausl. Betriebsstoffe
Einsatzort: B455 Wi-Naurod Richtung A3
Alarmierung: Alarmierung per Melder am Samstag, 20.12.2014, um 07:49 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. 41 Min.
Einsatzfahrzeuge:

HTLF
HTLF

ELW
ELW Florian Niedernhausen 11

LF16
LF16 Florian Niedernhausen 3/44

GW-L
GW-L Florian Niedernhausen 3/64

Einsatzbericht:

Aufgrund von Glätte kam es zu einem schweren LKW Unfall an dem 2 LKW, 1 Kleintransporter sowie 2 PKW beteiligt waren. Bei dem einen LKW handelte es sich um ein Abschleppfahrzeug, welches zu einem verunfallten PKW gerufen wurde. Dieses Fahrzeug kam vermutlich auf der abschüssigen und vereisten Fahrbahn ins schleudern und kollidierte mit einem entgegenkommenden LKW. Zeugen berichteten, dass der Fahrer des Abschleppwagens vor seinem Fahrzeug lag, so dass davon auszugehen ist, dass er aus dem Fahrzeug geschleudert wurde. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und streute großflächig mit Ölbindemittel die auslaufenden Betriebsstoffe ab.

 

Link zum Video von Wiesbaden112.de

Einsatzfotos:

Suchen

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Rheingau-Taunus-Kreis :
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Freitag, 21.Sep. 08:00 bis Freitag, 21.Sep. 18:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 20/09/2018 - 19:55 Uhr

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Niedernhausen . Alle Rechte vorbehalten!