Die letzten Einsätze

08.11.2017
Fehlalarm
Brandemeldereinlauf
03.11.2017
Brandeinsatz
PKW Brand
01.11.2017
Hilfeleistung
First Responder

Nächsten Termine

Anmeldung

Alarmuebung JFW 2013 bild03

"Rathaus in Flammen. Bürgermeister über Feuerwehrleiter gerettet"

... dies hätte die Überschrift einer Meldung in der Presse sein können, jedoch war es lediglich eine Alarmübung der Jugendfeuerwehren von Niedernhausen am Samstag, den 7. September 2013. Pünktlich um 16.00 Uhr wurden die Jugendlichen über Sirene alarmiert. Alarmstichwort "Brand im Rathaus Niedernhausen, Menschen in Gefahr !", worauf die Jugendlichen von Niedernhausen, Oberjosbach, Königshofen, Nieder- und Oberseelbach zum Einsatzort eilten....

 

 

Unter den kritischen Augen vieler anwesender Gäste, Eltern, Politikern und Feuerwehrleuten stellten die Jugendlichen ihr Können unter Beweis. Schnell wurde eine Feuerwehrleiter in Stellung gebracht, da noch Personen, darunter der Bürgermeister, im Gebäude eingeschlossen waren.   

Alarmuebung JFW 2013 bild06

Andere hatten den Einsatzauftrag der Brandbekämpfung von außen, um sicherzustellen, dass das angenommene Feuer sich nicht noch weiter ausdehnt.

Alarmuebung JFW 2013 bild09

Einige Trupps rüsteten sich mit Atemschutzgeräten aus und unternahmen einen Innenangriff zur Brandbekämpfung und Menschenrettung, die Atemschutzflaschen waren allerdings aus Gewichtsgründen aus Plastikrohren zusammengebaut.

Alarmuebung JFW 2013 bild07 

Der Bürgermeister Joachim Reimann ließ es sich nicht nehmen und machte aktiv mit, er wurde über die Feuerwehrleiter aus dem Gebäude gerettet. 

Alarmuebung JFW 2013 bild11 

Im Anschluß traf man sich im Gerätehaus Niedernhausen bei Essen und Trinken. Es waren sich Alle einig, dass die Übung hervorragend absolviert wurde.

 

Zur Bildergalerie

 

 

Video der  Alarmübung der Jugendfeuerwehren Niedernhausen am 7. September 2013 

 

Suchen

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Rheingau-Taunus-Kreis :
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Freitag, 24.11. 03:00 bis Freitag, 24.11. 15:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 24/11/2017 - 02:52 Uhr

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Niedernhausen . Alle Rechte vorbehalten!

facebook