Die letzten Einsätze

21.09.2018
Hilfeleistung
Türöffnung
19.09.2018
Fehlalarm
Brandgeruch kein Rauch sichtbar
18.09.2018
Hilfeleistung
Verkehrsunfall eingeklemmte Personen

Nächsten Termine

Anmeldung


Brandeinsatz
Kurzbericht: Brand eines Scheunenkomplexes
Einsatzort: Niedernhausen, Idsteiner Str.
Alarmierung: Alarmierung per Melder am Dienstag, 13.12.2016, um 07:22 Uhr
Einsatzdauer: 10 Std. 52 Min.
Einsatzfahrzeuge:

HTLF
HTLF

ELW
ELW Florian Niedernhausen 11

LF16
LF16 Florian Niedernhausen 3/44

GW-L
GW-L Florian Niedernhausen 3/64

MTW
MTW Florian Niedernhausen 3/19

Einsatzbericht:

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Scheunenkomplex bereits in Vollbrand. Die Einsatzkräfte leiteten sofort die Löschmaßnahmen ein und durchsuchten das Gebäude nach Personen. Angrenzende Gebäude wurden durch eine Riewgelstellungen und Kontrolle mit einer Wärmebildkamera gesichert. Zum Glück wurden keine Personen und Einsatzkräfte verletzt. Das Feuer wurde nach ca. einer Stunde gelöscht. Danach begannen umfangreiche Nachlöscharbeiten und das Aufsuchen von Glutnestern. Durch die alte Gebäudestruktur dauerten diese Arbeiten bis in den Nachmittag. Eine Brandwache sicherte gegen das erneute Aufflammen des Feuers bis in den Abend ab. Die Auffräumarbeiten in den Feuerwehren werden noch die nächsten Tage in Anspruch nehmen.

Eingesetzte(s) Material/Mannschaft:
2 B-Rohre
ca. 30 B-Schläuche
4 C-Rohre
ca. 13 C-Schläuche
1 Wenderohr Drehleiter
12 Atemschutzgeräte
ca. 50 Einsatzkräfte der Feuerwehren Niedernhausen 
(Viele Kameraden haben ihre Arbeitsplätze wieder verlassen um zu Helfen)

Im Einsatz waren: Feuerwehr Niedernhausen, Feuerwehr Königshofen, Feuerwehr Oberjosbach, Feuerwehr Niederseelbach, Feuerwehr Oberseelbach/Lenzhahn, Feuerwehr Engenhahn, Feuerwehr Idstein, Feuerwehr Eltville, Feuerwehr Bad Schwalbach, ASB Niedernhausen RTW 11/83, NEF 11/82, ASB Taunusstein RTW 15/83, DRK Waldems RTW16/83, Brandschutzaufsichtdienst RTK, Leitender Notarzt RTK, Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, 1. Betreuungszug Rheingau-Taunus

 

Vielen Dank auch an Wiesbaden112.de, die uns einen Großteil der Bilder zur Verfügung gestellt haben. 

Einsatzfotos:

Suchen

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Rheingau-Taunus-Kreis :
VORABINFORMATION UNWETTER vor ORKANBÖEN
Sonntag, 23.Sep. 13:00 bis Sonntag, 23.Sep. 20:00
Ein Sturmtief zieht am Sonntag über die mitlleren Landesteile Deutschlands hinweg ostwärts. Dabei kommt es an der Südflanke des Tiefs verbreitet zu schweren Sturmböen (Bft 10, um 95 km/h). Bei Passage der zugehörigen Kaltfront sind auch orkanartige Böen (Bft 11, um 110 km/h) wahrscheinlich. Dies ist ein Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit. Detaillierte Warninformationen erhalten Sie unter http://www.wettergefahren.de oder in der WarnWetter-App.
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Sonntag, 23.Sep. 06:00 bis Sonntag, 23.Sep. 15:00
Es treten oberhalb 400 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor DAUERREGEN
Sonntag, 23.Sep. 07:00 bis Sonntag, 23.Sep. 18:00
Es tritt Dauerregen wechselnder Intensität auf. Dabei werden Niederschlagsmengen zwischen 25 l/m² und 40 l/m² erwartet. In Staulagen werden Mengen bis 50 l/m² erreicht.
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Sonntag, 23.Sep. 06:00 bis Sonntag, 23.Sep. 15:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
4 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 23/09/2018 - 08:09 Uhr

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Niedernhausen . Alle Rechte vorbehalten!